Patenschaften

Für Deutschland: 

Wenn Sie sich zur Übernahme einer Patenschaft entschliessen, so zahlen Sie monatlich EU 25.00, halbjährlich EU 150.00 oder jährlich EU 300.00 ein, oder einen Betrag Ihrer Wahl.

Am besten geben Sie Ihrer Bank einen Dauerauftrag:
Spendenkonto der Abtei Seligenthal Hoger Valle Feliz Sparkasse Landshut
Konto 676772 - BLZ 743 500 00 Patenschaft - Schwester Carmela, Ewa Pilarska

Wir sind auch für kleinere Spenden auf das Konto jederzeit sehr dankbar.

Fragen für Patenschaften und Spenden beantwortet gerne:

Karl Kandlbinder, Rennweg 115b - 84034 Landshut
Tel. 0871 26294 - Email: karl-kandlbinder@t-online.de
(Bitte KEINE Bewerbungen an diese Anschrift)

  Für die Schweiz: 

Wenn Sie sich zur Übernahme einer Patenschaft entschliessen, so bezahlen Sie monatlich CHF 50.-, halbjährlich CHF 300.- oder jährlich CHF 600.- ein, oder einen Betrag Ihrer Wahl.
Am besten geben Sie Ihrer Bank einen Dauerauftrag:
UBS Visp, PC 80-2-2 Konto 294-I2103746.4 Patenschaft - Hogar Valle Feliz

Wir sind auch für kleinere Spenden auf dasselbe Konto jederzeit sehr dankbar.

Kontakt

Sarbach Hans-Peter, CH 3930 Visp /Wallis, Kantonstrasse 8
Tel. 0041 (0)27 946 48 03 - E-Mail: h-p.sarbach@sunrise.ch
(Bitte KEINE Bewerbungen an diese Anschrift)

Persönliche Patenschaften sind von den Behörden nicht mehr erwünscht. Nach ca. 2 Jahren im Heim werden viele Kinder behördlicherseits in Familien von Angehörigen rückvermittelt. Für die Heimleitung bedeutet es jedoch erhebliche Mehrarbeit. Da viele Kinder Pateneltern in Deutschland und in der Schweiz haben, soll ihnen dieses Patengeld auch weiterhin für ihre Ausbildung zur Verfügung gestellt werden. Wir bitten sie deshalb die Patenschaft für "Allgemein" zu bezahlen. Dieses Geld kommt zu 100% allen Kindern im Heim zu gute.

Im Namen der Kinder danke ich Ihnen schon jetzt recht herzlich für Ihre Unterstützung.
GOTT SEGNE SIE
             
Schwester Carmela