Ecuador - Leben in der Dritten Welt


Ecuador liegt im Nordwesten von Südamerika. Das Land grenzt im Norden an Kolumbien und im Süden an Peru. Auf einer Fläche von 283'560 km² leben etwa 14 Millionen Einwohner. Die Amtssprache ist spanisch.
 
Die Hauptstadt Quito (wörtlich: wo die Sonne am höchsten steht) liegt 2800 m über dem Meeresspiegel und hat 1,7 Millionen Einwohner.
 
Ecuador exportiert Erdöl (10 %) und Agrarprodukte (über 20%) wie Bananen, Kakao, Palmöl oder Rosen. Das Land ist stark verschuldet und die Arbeitslosenquote beträgt ca. 30%. Die Landeswährung ist der US$.
 
Bis zu 40% der ecuadorianischen Kinder arbeiten, damit ihre Familien überleben können.

Ecuador

Ecuador
Ecuador
Ecuador